Nagelstaub Absauger

Nagelstaub zuverlässig absaugen

 

Zur praktischen Vervollständigung eines jeden Nagelstudios darf ein guter Nagelstaub Absauger natürlich nicht fehlen. Diese Absauggeräte sind in aller Regel mit einer gepolsterten Handauflage aus Kunstleder versehen und zeichnen sich durch eine einfache Handhabung aus.

 

Nachfolgend habe ich Dir eine kleine Auswahl an diesen zuverlässigen Helfern herausgesucht, die Dich bei Deiner täglichen Maniküre unterstützen.

   Preistipp  ProfiKomplett-SetEinsteigerKomplett-Set
Sina Professioneller Tischsauger für
Maniküre
Sun Garden Nails
Professioneller
Staubabsauger
Arebos Set mit
Nagelfräser,
UV-Lampe und
Staubabsauger
Anself Staubabsaugung mit 3 StaubbeutelLaron Nagelstaub-Absauger S6101
Sina-NagelstaubabsaugerSun-Garden-Nails-Staubabsauger-ProfiArebos-Staubabsauger-KomplettsetAnself-NagelstaubabsaugerLaron-Nagelstaubabsauger
Bewertung4.3 Stars (4.3 / 5)3.6 Stars (3.6 / 5)4.3 Stars (4.3 / 5)3.9 Stars (3.9 / 5)0.0 Stars (0.0 / 5)
Leistung20 Watt-36 Watt23 Watt22 Watt
Abmessungen
(L x B x H)
11 x 31 x 32 cm29 x 13 x 27 cm-30,8 x 28 x 12,2 cm27 x 13 x 29 cm
BesonderheitenWeiche Handauflage
5 waschbare
Staubabsauger
Kunstlederüberzug
inkl. 2 Staubbeutel
UV-Lampe, Nagelfräser und Staubabsauger
mit Zubehör
weiche, glatte Oberfläche
inkl. 3 Staubbeutel
leicht wechselbarer Feinstaub-Partikelfilter
Preis  20,90 Euro    24,99 Euro    59,90 Euro    28,99 Euro    49,90 Euro  

Um was handelt es sich eigentlich bei einem Nagelstaub Absauger?

 

Ein sogenannter Nagelstaub Absauger besteht aus einem ergonomisch geformten Gehäuse, welches oberhalb mit gepolstertem Kunstleder bezogen ist. Die Oberfläche ist antistatisch ausgeführt, so dass Staub- und Schmutzpartikel dort nicht haften bleiben können. In der Mitte befinden sich ein bis drei Schutzgitter, hinter denen eine entsprechend gleiche Anzahl an Ventilatoren angebracht ist.

 

Jago-NagelstaubabsaugerDiese Lüfter stoßen jedoch keinen Luftstrom nach oben aus, sondern saugen die Luft ein. Die elektrisch angetriebenen Lüfter benötigen einen 230 V / 50 Hz Stromanschluss. Aus diesem Grund befindet sich auf der Rückseite oder unterhalb des Gehäuses auch ein Ein-Aus-Schalter.

 

Diese Absaugstationen benötigen durchschnittlich eine Leistungsaufnahme von nur 20 Watt und sind daher besonders energieeffizient. Die Umdrehungsgeschwindigkeit der Lüfter liebt bei zirka 2.700 Upm.

 

Die Abmessungen dieser gewölbten Kunstleder-Gehäuse liegen bei rund 30 x 30 x 10 cm (L x B x H). Es gibt auch größere Modelle, die über mehrere Lüfter nebeneinander verfügen.

 

Der Nagelstaub wird dabei in speziellen Baumwoll-Filterbeutel gesammelt, der direkt unterhalb des Lüfters befestigt wird. Bei Bedarf kann ein solcher Filter unter fließendem Wasser gereinigt werden.

 

Warum ist ein Nagelstaub Absauger sinnvoll?

 

Stell Dir vor, Du feilst die Nägel Deiner Kundin und bringst diese in die gewünschte Form. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du mit einer Feile, einem Buffer oder gar mit einer elektrischen Nagelfräse arbeitest. In allen Fällen zerstäubst Du eine Menge an feinem Nagelstaub.

 

Gerade für die weiteren Arbeitsschritte Deiner Nagelmodellage dürfen sich auf den Nägeln und an den Fingern Deiner Kundin keine Staubpartikel mehr befinden. Du kannst Deine Kundin ja auch nicht jedes Mal bitten, sich die Hände zu waschen.

 

Auch für Dich ist es auf Dauer sehr ungesund, den Feinstaub während des Feilens einzuatmen. Aus diesem Grund ist ein Nagelstaub Absauger an Deinem Arbeitsplatz besonders wichtig und hält den gesamten Bereich staubfrei.

 

Wie wird der Nagelstaub Absauger angewendet?

 

Sina-NagelstaubabsaugerBitte Deine Kundin vor dem Feilen die zu behandelnde Hand auf die gepolsterte Handauflage zu legen, so dass die Fingerkuppen über dem Lüftungsgitter Deines Saugers liegen.

 

Schalte nun den Absauger ein und beginne damit, die Nägel Deiner Kundin in Form zu bringen. Denke bei der Verwendung eines solchen Staubabsaugers daran, dass Du an Deinem Arbeitsplatz noch eine Steckdose frei hast.

 

Für einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz benötigst Du mindestens drei freie Steckdosen:

  • eine für das Lichthärtungsgerät,
  • eine für Deine Arbeitsleuchte und
  • eine für den Nagelstaub Absauger.

Vielleicht benötigst Du noch eine Steckdose für einen elektrisch betriebenen Nagelfräser, soweit dieser nicht akkubetrieben ist.

 

Durch den einsaugenden Luftstrom werden alle Staubpartikel zuverlässig durch den Ventilator gezogen und landen schließlich in dem dahinter befestigten Baumwoll-Filterbeutel. Diesen solltest Du aus hygienischen Gründen nach jedem Arbeitseinsatz reinigen. Im Lieferumfang sind bei den meisten Staubabsauggeräten auch mehrere dieser Beutel enthalten.

 

Vorteilhaft ist, dass die meisten modernen Absauger nahezu geräuschlos arbeiten. So kannst Du Dich nicht nur auf Deine Arbeit besser konzentrieren, sondern Dich auch ungestört mit Deiner Kundin unterhalten.

 

Einen Nagelstaub Absauger selber bauen

 

Mit wenig Aufwand kannst Du einen solchen Staubabsauger auch selber bauen. Hierzu benötigst Du

  • einen 230 V / 50 Hz Gehäuselüfter,
  • ein passendes Abdeck-Schutzgitter,
  • eine Lüsterklemme,
  • einen 230 V / 50 Hz Lampenschalter,
  • ein entsprechend langes Netzstromkabel und
  • einen Schuko-Stecker.

 

Es gibt auch 12 V PC Gehäuselüfter

 

Die Montage

Die meisten Arbeitstische bestehen aus furniertem Holz, wobei es sich in den seltensten Fällen um Echtholz handelt, sondern vielmehr um eine Kunststoff-beschichtete Spanplatte oder auch als Flachpressplatte bekannt.

 

In dem Bereich, wo der Lüfter eingebaut werden soll, zeichnest Du einen Kreis. Am besten gelingt dies mit einem Zirkel. Vielleicht geht auch ein runder Bierdeckel. Bohre mit der Bohrmaschine ein dickes Loch in die Mitte des Kreises. Danach kannst Du mit einer sehr feinen Stichsäge den Kreis aussägen.

 

Wenn Du Dir den Gehäuselüfter anschaust, findest Du in jeder Ecke ein Befestigungsloch. Am Rand ist meistens noch eine Pfeilmarkierung eingedruckt, die Dir anzeigt, in welcher Richtung sich der Luftstrom bewegt.

 

Schraube nun den Lüfter mit vier Holzschrauben unter die Öffnung Deines Arbeitstisches. Genau darüber kannst Du nun das Abdeckschutzgitter von oben festschrauben. Achte darauf, dass die Schraubenköpfe oben nicht beschädigt sind, da ansonsten scharfe Kanten entstehen und die Finger Deiner Kundin verletzen könnten.

 

Schließe nun die beiden Kabelenden des Lüfters an die Lüsterklemme an. An die andere Seite der Lüsterklemme kannst Du nun das Stromkabel anschließen. An dessen Ende befestigst Du nun den Stecker. Hast Du alles sicher verschraubt, kannst Du den Lüfter in Betrieb nehmen. So erfährst Du auch gleich, ob die Luft nach unten gesaugt wird.

 

Wenn Du den Lüfter falsch herum eingebaut hast, bläst Dir der Wind ins Gesicht. Dies würde bedeuten, dass der Nagelstaub Dir und Deiner Kundin später um die Ohren geblasen würde.

 

Wenn Du an einer Stelle Dein Strom-Verlängerungskabel auftrennst, kannst Du noch einen einfachen Lampenschalter dazwischensetzen. Auf diese Weise kannst Du den Lüfter bei Nichtgebrauch ein- und ausschalten.

 

Ehrlich gesagt sind diese Arbeiten eher etwas für Männer, die damit ihre Langeweile bekämpfen. Falls Dir diese Arbeiten nicht ganz so geheuer sind, kaufe Dir lieber gleich ein fertiges Gerät. Beim Selbstbau hast Du letztlich auch keine bequeme Handauflage.