CND Shellac

CND Shellac für haltbare Nägel

Wenn Du dich mit Shellac-Nägeln befasst, hörst Du mitunter immer die Bezeichnung CND Shellac. Hierbei handelt es sich um ein komplexes System, welches nicht nur aus einem farbigen Nagellack besteht, sondern um mehrere Komponenten. Es besteht aus 6 verschiedenen Bestandteilen, die alle zum Ziel haben, dass Du für mindestens 14 Tage hochglänzende und kratzfeste Nägel bekommst.

 

Die nachfolgenden Sets habe ich für Dich herausgesucht. Lass Dich bitte nicht vom Preis abschrecken, da Du mit dieser Ausstattung ein Rund-um-Sorglos-Paket erhältst. Hierbei ist mitunter sogar eine hochwertige UV-Lampe enthalten. Natürlich kannst Du die UV-Lacke auch einzeln kaufen. Jedoch sind diese dann in der Summe teurer.



Vorgehensweise beim CND Shellac

 

Die Vorbereitung der Naturnägel

 

Zunächst musst Du Deinen Naturnagel vor dem Auftragen von Shellac sorgfältig vorbereiten. Der erste Schritt ist folglich eine Maniküre, bei der die Nägel in die entsprechende Form gefeilt werden. Nun musst Du CuticalAway auftragen, um die Nagelhaut vorsichtig entfernen zu können. Diese kannst Du anschließend mit einem Nagelhautschieber zurückschieben.

 

In nächsten Schritt solltest Du Deine Hände gründlich mit warmem Wasser und Seife waschen und gründlich abtrocknen. Schaue anschließend noch mal nach, ob auch wirklich alle Nagelhautreste und sonstigen Ablagerungen von der Nagelplatte entfernt sind. Mit einer Curette kannst Du immer noch vorhandene Rückstände entfernen.

 

Schließlich musst Du die Nageloberfläche entfetten. Hierfür verwendest Du SrubFresh mit einem flusenfreien Pad. Bei Shellac ist eine Bearbeitung des Naturnagels mit einem Buffer eigentlich nicht mehr notwendig.

 

Shellac UV Base Coat auftragen

 

Da Dein Naturnagel nun vorbereitet ist, kannst Du im nächsten Schritt Shellac auftragen. In einer sehr dünnen Schicht wird auf die Nageloberfläche Shellac UV Base Coat aufgebracht. Vergesse nicht, hierbei auch die Nagelspitze zu versiegeln. Die größte Angriffsfläche stellt die Nagelspitze dar. Daher solltest Du bei jeder Schicht diese immer vollständig abdecken und somit versiegeln. Nur auf diese Weise wird eine hohe Haltbarkeit gewährleistet.

 

Damit das Shellac UV Base Coat richtig austrocknet, lege Deine Hand für 10 Sek. in Deine UV-Lampe.

 

Shellac UV Color Coat auftragen

 

Nun musst Du Shellac UV Color Coat auftragen. Damit Du auch ein erstklassiges Farbergebnis bekommst, solltest Du die Flasche vor dem Gebrauch kräftig schütteln. Die Inhaltsstoffe vermischen sich so am besten. Shellac UV Color Coat wird ebenfalls in einer sehr dünnen Schicht aufgebracht. Dabei sollte die Farbschicht noch leicht durchscheinbar sein. Auch hier darfst Du Deine Nagelspitze nicht vergessen. Trage auf jeden Fingernagel Deiner Hand Shellac UV Color Coat auf und lege dann die Hand für etwa 2 Min. in Dein Lichthärtegerät.

 

Wiederhole diesen Vorgang nochmals mit einer zweiten Farbschicht, so dass Du nun eine vollständige Deckkraft erreichst. Auch diese Schicht härtet für 2 Min. in der UV-Lampe. Die volle Deckkraft wird natürlich nicht erreicht, wenn Du einen transparenten Farbton gewählt hast.

 

Die French Maniküre mit Shellac

 

 

Shellac UV Top Coat auftragen

Im letzten Schritt musst Du noch für eine optimale Versiegelung sorgen. Dafür wird Shellac UV Top Coat als dünne Schicht bis über die Nagelspitze aufgetragen. Anschließend legst Du Deine Hand wieder für 2 Min. zum Aushärten unter die UV-Lampe. Bei dieser letzten Versiegelung entsteht nach dem Trocknen auf der Nageloberfläche eine Dispersionsschicht, die durch Ausschwitzen des Top Coat während des Trocknungsvorgangs erreicht wird.

 

Diese Dispersionsschicht lässt sich mit einem UV-Nagellack-Cleaner und einem flusenfreien Pad ganz leicht entfernen. Trage letztlich noch zur Pflege auf den Nagel und die umliegende Haut etwas SolarOil auf. Fertig!

 

Wie Du Shellac wieder entfernst

 

Natürlich kannst Du auch sehr schonend wieder Shellac von Deinen Nägeln entfernen. Hierzu gibt es CND-Shellac-Remover-Wraps sowie einen sanften UV-Nagellack-Remover. Mit der Pipette wird auf das Pad des Remover-Wrap der Nagellack-Remover aufgeträufelt. Anschließend wird der Remover-Wrap am Fingernageln um den Finger gewickelt und dort fixiert.

 

Lass den Remover etwa 10 Min. einwirken und ziehe danach den Remover-Wrap mit einer leichten Drehbewegung vom Finger. Kleinere Rückstände kannst Du noch mit einem speziellen Holzstäbchen entfernen. Alle übrigen Restanhaftungen werden schließlich mit einem mit UV-Nagellack-Remover getränkten, flusenfreien Pad beseitigt.

 

Shellac von den Zehnägeln entfernen

 

 

Die Vorteile von CND Shellac

 

Wenn Du einen tollen Nagellack haben möchtest, der nicht nur auf einfache Weise unter der UV-Lampe aushärtet und dabei über mehrere Wochen splitterfrei hält, dann kommst Du um CND Shellac nicht herum. Wie ich Dir bereits zuvor erklärt habe, werden auf dem sauberen Nagel ein Basecoat, ein Farblack und anschließend ein Topcoat als Versiegelung aufgebracht. Jede einzelne Schicht härtet unter der UV-Lampe optimal aus. Immerhin kann unter idealen Bedingungen der Lack über 14 Tage halten.

 

Für eine solche UV-Shellac-Maniküre werden im Nagelstudio 35 bis 40 Euro fällig. Nach rund drei Wochen solltest Du dann den UV-Lack wieder auffüllen lassen. Mit entsprechendem Equipment kannst Du diese Arbeiten mit etwas Übung auch selbst vornehmen.

 

Auch die Nachteile sollten bedacht werden

 

Wie einige Dermatologen erklären, wird der Nagel bei regelmäßiger Verwendung von CND Shellac mit der Zeit dünner und empfindlicher. Auch der pflegende Unterlack kann hier nicht viel helfen. Einige berichten, dass der Nagel brüchig und auch empfindlich gegenüber einer Nagelpilzinfektion wird. Dies muss natürlich nicht in jedem Fall so ablaufen.

 

Auch beim Ablösen des UV-Lacks solltest Du aufpassen und sehr sorgsam arbeiten. Ein starkes Abkratzen kann den Fingernagel arg schädigen. Einige Dermatologen empfehlen, dass Du nach drei UV-Shellac-Maniküren den gleichen Zeitraum eine Pause einlegen solltest. Dadurch kann der Fingernagel sich von den Strapazen erholen. Mithilfe eines wachstumsstärkenden Mittels, wie zum Beispiel Biotin, kannst Du das natürliche Wachsen Deiner Nägel unterstützen.